Prachtvolle Naturlandschaften mit einer außergewöhnlichen Flora und Fauna sind einige der Hauptanziehungspunkte dieses bretonischen Paradieses!
Die 3 Meeresarme (frz. anse) von La Forêt-Fouesnant, hier auch Buchten genannt, warten mit den herrlichsten Schätzen auf, die über den Küstenwanderweg GR34 hervorragend zu Fuß zu erkunden sind.

Bucht Anse de La Forêt

Bucht Anse de La Forêt

Anse de La Forêt

Die Bucht von La Forêt bietet einen herrlichen Einblick in das reiche Natur- und bauliche Erbe der Umgebung. Die 2 km lange Rundstrecke über den GR34 ermöglicht den Spaziergängern, die einzigartige Meeresfauna und –flora dieses gezeitenabhängigen Meeresarms zu bewundern. Bemerkenswerte Gebäude wie das Herrenhaus Mesmeur und die Peniti-Kapelle, beide aus dem 18. Jahrhundert, sowie die Kirche Notre Dame Izel Vor mit ihrem Kalvarienberg aus dem 16. Jahrhundert, schmücken die Ufer. Der alte Hafen mit seinen von blauen und rosafarbenen Hortensien gerahmten Steinhäusern und den traditionellen Segelschiffen vermittelt den Eindruck eines wahren Postkartenbilds von der Bretagne. Port La Forêt – die Marina von La Forêt-Fouesnant – ist mit dem im Hintergrund zu vernehmenden Tauwerk, das auf die Masten schlägt und der großen Vielfalt an Schiffen ein weiterer Augenschmaus. Vor lauter Schiffen und Booten, ob kleine Motorboote von Freizeitschiffern, Netzfischerboote oder die immense Rennyachten berühmter Skipper, man weiß nicht, wohin man zuerst schauen soll.

Gut zu wissen: Der Küstenweg rund um die Bucht ist für Kinderwagen (Buggys) geeignet.

  • Auf einer geführten Tour der Bucht von La Forêt „Le Tour de l’Anse de la Forêt“ entdeckt man auf unterhaltsame Art Geschichte und Erbe von La Forêt-Fouesnant.
  • Der Entdeckungsparcours Kulturerbe lädt mit seinen 8 Informationstafeln zum Kennenlernen der Schönheiten der Bucht ein. Das erste der 8 Schilder befindet sich Place de la Baie. Die rund einstündige Strecke führt Sie dann in Richtung der Golfanlage Cornouaille.
    Ein Rätselheft (für Kinder von 6 – 12 Jahren) zur spielerischen Begleitung dieses Parcours ist kostenlos im Fremdenverkehrsamt erhältlich.
  • Der Fitnessparcours hält 7 Fitnessgeräte rund um die Bucht für Sie bereit.

Bucht Anse Saint-Laurent

Bucht Anse Saint-Laurent

Anse Saint-Laurent

Eingebettet in eine üppige Pflanzenwelt und Lebensraum einer besonders reichen Tierwelt, bietet diese außergewöhnlich schöne Bucht Saint-Laurent eine der herrlichsten Spaziergänge dieses Ortes.

Je nach Jahreszeit, an den mit Buchen, Eichen und Kastanienbäumen bewaldeten Ufern entlang, entdeckt der Spaziergänger im Schutze verborgener kleiner Buchten Seidenreiher, große Kormorane, Schwäne, Eisvögel …

Hier sind Feinschmecker zum Strandfischen, Pilzesammeln oder Kastaniensuchen eingeladen.

Bucht Anse de Penfoulic

Bucht Anse de Penfoulic

Anse de Penfoulic

Geschützt zwischen dem alten Hafen von La Forêt-Fouesnant und Cap-Coz in Fouesnant liegt die Bucht von Penfoulic. Dank ausgiebiger Nahrung und mildem bretonischen Klima, suchen Vögel, insbesondere Zugvögel hier Zuflucht. Aber auch unter Wasser ist es lebendig. Denn dieser Meeresarm beherbergt nicht weniger als 15 ha Schalentierbänke. Herzmuscheln, Muscheln, Teppichmuscheln, Austern und andere Weichtiere gedeihen hier friedlich im Gezeitenwasser.
Sie haben die Möglichkeit, lebende Schalen- und Krustentiere direkt aus den beiden Zuchtbecken von La Forêt-Fouesnant zu erwerben: Viviers de Penfoulic und Viviers de La Forêt.